Typen-Info

Umstellung der Melodien bei der Funkklingel Typ AB03 und AN03

Steckdosen-Empfänger

 hinter der Klappe finden Sie 8 DIP-Schalter. Die Schalter sind nummeriert. Die DIP-Schalter 1-7 sind für die Codierung vorgesehen. In diesem Beispiel ist die Codierung 567 eingestellt. Mit dem DIP-Schalter-Nr. 8 stellen Sie den Ton um. In der Schalterstellung Off erklingt der "Ding Dong" und in Stellung ON der "Westminster".

  Batterie-Empfänger

Beim Öffnen des Batteriefaches werden die 8 DIP-Schalter zugänglich, siehe Bild. Die Schalter sind nummeriert. Die DIP-Schalter 1-7 sind für die Codierung vorgesehen. In diesem Beispiel ist die Codierung 567 eingestellt. Mit dem DIP-Schalter-Nr. 8 stellen Sie den Ton um. In der Schalterstellung Off erklingt der "Ding Dong" und in Stellung ON der "Westminster".

.

Ding Ton einstellen

Der zweite Ton DING kann notwendig sein, wenn man 2 Sender hat und nicht nur an der Haustür, sondern auch an der Gartenpforte einen Klingelknopf hat. Dann kann man am Ton des Empfängers erkennen, wo geklingelt wurde.

Da das Einstellen des Ding-Tones von vielen Kunden nicht richtig verstanden wird und dieser Ton auch nur selten gebraucht wird, weise ich darauf in meinen Montageanleitungen nicht besonders hin. Für den Ding-Ton ist auch ein zusätzlicher Brückenstecker erforderlich. Diesen Brückenstecker schicke ich nicht mehr mit, weil dies nur für Verwirrung sorgt. Sie können ihn aber auch bestellen, ich schicke Ihnen den dann kostenlos zu.

Wenn Sie an weiteren Informationen zu den verschiedenen Funkgongs interessiert sind, z. B., wie Sie am Empfänger die Melodie ändern können, so fragen Sie bei mir nach, damit ich Ihnen Informationen mit Bildern zusenden kann.

Sprechen Sie mich über das Kontaktformular an oder schreiben mir eine Email, siehe hier unten im Impressum, oder rufen Sie mich auch gerne an. Ich bin in der Regel tägl. von 9:00 – 21:00 Uhr erreichbar.